Samstag, 3. September 2011

Pü-Shooting oder "Die Jagd auf den Pudel"

Der Pudel ist ein intelligenter und scheuer Jäger. Nur mit Hilfe ausgereifter neumodischer Technik [??? denkt Euch was aus... es war schwierig!] gelangen die folgenden Schnappschüsse:




Nur in seltenen Fällen gelingt die Zähmung eines wilden Pudels. Ein manches mal erfolgreich angewandter Trick besteht darin, einen Lock-Kater zu verwenden. Gut getarnt sitzt der Kater in seinen Büschen und lauert der Püdel auf...


Dann treibt er die Püdel die Treppe hinab, hinein in die Arme des Jägers, wo selbst die sonst Leckereien verschmähende Wildpüdel nicht anders kann, als aus der Hand zu fressen:


Licht war nicht optimal und so weiter - was soll's! Wir haben eine Püdel in freier Gartenwildbahn erwischt!

Kommentare:

  1. "Treibjagt", lustig :D

    als ob der Püdel so schnell wäre :P

    AntwortenLöschen
  2. Die Püdel gleich eventuelle Defizite in Schnelligkeit durch Hibbeln aus... ABER sie ist in der Tat eine schnelle Püdel, so für'n Pudel!

    AntwortenLöschen